Konstruktion und Anlagenplanung

Fachgruppe zentrale Konstruktion im Servicezentrum Mechanik.

Intensitätsmonitor

Bild: Intensitätsmonitor

Die zentrale Konstruktion ist das Kompetenzzentrum für die Entwicklung und Konstruktion von mechanischen Komponenten für Teilchenbeschleuniger und Experimente der Hochenergiephysik.

Das Aufgabenspektrum reicht von der einfachen Vakuumkammer des Beschleunigers über leichten bis schweren Stahlbau, allgemeinen und Elektro-Maschinenbau, Feingerätetechnik und wissenschaftlichen Gerätebau, Behälter- und Rohrleitungsbau bis hin zum kompletten Experiment der Hochenergiephysik.

Ein großer Anteil unseres Aufgabenspektrums beinhaltet hoch spezialisierte FEM-Berechnungen.
Ziel der FEM ist die Bestimmung der Verformungen und Spannungen, die durch zum Beispiel äußere Kräfte, Verformungen und Temperaturschwankungen innerhalb eines Bauteiles hervorgerufen werden.

Aufgrund unserer großen Erfahrung verfügen wir über detailliertes Knowhow in der Anlagenplanung und bieten dies ebenfalls zur Unterstützung anderer konstruktiver DESY-Gruppen an.






Kontakt